Sportlich

Aqua Bound Manta Ray | Paddel

Aqua Bound Paddel

Das Aqua Bound Manta Ray ist ausgelegt auf einen sehr steilen, sportlichen Paddelstil und ist geeignet für Paddler, die Kanu fahren, um ihre Fitness zu verbessern, oder Kanurennen fahren. Die Blattform des Aqua Bound Manta Ray ist darauf optimiert, mit jedem Schlag viel Power hervorzubringen. Im Wildwasser sowie beim Kanusport ist das ideal, für Tourenpaddler jedoch eher ungeeignet: Auf Kanutouren kommt es nicht auf die maximale Schlagkraft an, sondern auf die Ausdauer. Als Freizeit- oder Tourenpaddel ist deshalb das Aqua Bound Sting Ray oder ein ähnliches besser geeignet.

Das Paddelblatt aus carbonfaserverstärktem Thermoplast ist äußerst sorgfältig konstruiert – dabei kommt Aqua-Bounds neues ABX-Harz zum Einsatz, um das Paddel noch leichter und noch robuster zu machen. Das ist gelungen: Mit nur 880 g auf 220 cm Länge ist das Aqua Bound Manta Ray das Ultraleichtgewicht unter den Doppelpaddeln, so dass das Paddeln ebenfalls ein Leichtes ist.

Das kräftige Profil des Paddelblatts gewährleistet, dass das Paddelblatt im Wasser nicht flattert: selbst unter rauesten Bedingungen ist das Aqua Bound Manta Ray ausgeglichen und vorhersagbar. Ob man auf Wellen reitet, enge Wendungen schlägt oder durch die Stromschnellen schießt – das Manta Ray macht alles mit.

Die Paddelblätter des Aqua Bound Manta Ray sind um 60° nach rechts verschränkt. Das in zwei Teile zerlegbare Paddel ist robust und hochwertig verarbeitet, der Preis von ca. 250 Euro angemessen. In Kombination mit einem schmalen Kajak ist das Aqua Bound Manta Ray unschlagbar.

Fazit: Extrem hochwertiges Paddel für hohe Ansprüche. Ideal für sportliche Touren, Kanurennen und Wildwasser.

Das Aqua Bound Manta Ray gibt es bei Globetrotter.

Foto: Trevor Mattea.